THT steht für (engl.: through-hole technology), also all das was durch Löcher in der Platine gesteckt wird und eingelötet wird. Im Gegensatz dazu werden alle Bauteile, die bisher gelötet wurden, SMT (engl.: surface-mounting technology) oder SMD (engl.: surface-mounting device) genannt.

1. Montage der Stiftleisten

Würde man die Stiftleisten so einlöten wie es eigentlich vorgesehen ist, dann würden die fertigen EasyFlash³ Platinen nicht in ein standard C64 Cartridge Gehäuse passen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen:

  1. Stiftleisten wie gewohnt einlöten und danach den Kunststoffrahmen entfernen, der die Leiste zusammenhält. Das ist aber recht aufwändig.

  2. Die Stifte der Stiftleiste mit Hilfe einer Zange herausschieben, bis sie bis nur noch auf einer Seite im Rahmen stecken. Und dann die Stiftleiste von hinten durchstecken und oben einlöten. Das ist die einfachere und elegantere Möglichkeit.

 

 

2. Einlöten der Taster

 

3. Reinigung mit Isopropanol